#tuwasgutes

Unmögliches möglich machen


Genial digital
Zentrum für Präzisionsmedizin

Hoffnung geben war noch nie einfacher

Wir haben einem sehr ernstem Thema ein digitales Erscheinungsbild gegeben: Das Zentrum für Präzisionsmedizin brauchte einen würdigen Online-Auftritt mit dem es möglichst viele Menschen erreichen und ansprechen kann. Genau die richtige Challenge für das #clicksgefühle-Team!
 


Was unsere Kunden glücklich macht

Die neue Website ist modern und ansprechend, informativ und gibt vor allem den nötigen kleinen Schubs, um Menschen zum Spenden zu bewegen. So geht digitales Fundraising heute.


 

ZPM.AT


Herausforderung

Gleichgewicht zwischen Information und Fundraising schaffen

Worum geht es eigentlich? Die Präzisionsmedizin ist der wichtigste Trend in der Medizin des 21. Jahrhunderts. Es geht darum, das Krankheitsrisiko von Patienten im Vorhinein zu bestimmen und dadurch rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können. So könnten unheilbare Krankheiten heilbar werden, das Unmögliche also möglich – soweit der Anspruch jener Mediziner, die diese Einrichtung errichten möchten. Ihre Errichtung ist für 2022 geplant, vorausgesetzt die notwendigen Fördermittel können aufgebracht werden.

Den Verantwortlichen geht es um zwei wichtige Aspekte: Erstens die Menschen darüber zu informieren, warum es ein Zentrum für Präzisionsmedizin braucht und zweitens sie dazu zu bringen, das Projekt auch finanziell zu unterstützen. Es braucht nämlich zum Großteil die Unterstützung von Sponsoren und privater Spender, damit das Zentrum für Präzisionsmedizin realisiert werden kann. Eine enorme Herausforderung, sind Spendenaufrufe doch häufig von einer negativen Konnotation behaftet, die schnell mal im (digitalen) Müll landen. Ein Gleichgewicht zwischen Information und Fundraising zu schaffen, ist ein schwieriger Balanceakt – und damit genau die richtige Challenge für unser Team.


Idee

Eine Informationsseite mit Wohlfühlcharakter

Es war also von großer Bedeutung, dass die Website dem User das Gefühl vermittelt, mit seiner Spende wirklich etwas bewirken zu können. Etwas, dass möglicherweise auch ihm einmal zugute kommt. Er wird zu einem Partner des ZPM, geht eine Kooperation ein, die ihm ein Glücksgefühl vermittelt. So geht digitales Fundraising für die breite Masse.

ergebnis

Mit nur einem Klick Hoffnung geben

Wir sind die Challenge eingegangen, mit der besten digitalen Lösung zu helfen, das Zentrum für Präzisionsmedizin zu verwirklichen. Es ist ein wirklich tolles Projekt, das wir gerne unterstützen – in diesem Fall mit einem perfekt digital in Szene gesetztem Webprojekt. Denn das ist unser Ding, für das wir brennen! Eine von uns entwickelte, digitale Lösung, die begeistert und für #clicksgefühle sorgt.